60er Acid Blues trifft afrikanische Klänge

Wo die sechsköpfige Band aus Aschaffenburg aufschlägt, wird's heiß. Seit der Gründung führten verschiedene Reisen die Mitglieder in den Kongo, nach Burkina Faso, in den nahen Osten und an die amerikanische Westküste. Spuren dieser musikalischen Zentren finden sich in dem fiebrigen Acid Sound der Band wieder. Kombiniert mit durchaus politisch motivierten Texten heizt die Musik der sechs gehörig ein.